SIHOT.REGELN

„Die automatische Abwicklung von Gebühren für Storno und No-Show“

PRODUKTINFORMATIONEN

Die Regelverwaltung automatisiert und vereinfacht in SIHOT das Handling von Storno- und No-Show-Gebühren. Auch Reservierungsänderungen können bei Bedarf mit Gebühren belegt werden.

Funktionen

Regeln nach Bedarf konfigurieren

Basierend auf den Bedingungen und Vorgaben, die Sie in Ihren AGBs oder in Verträgen festgehalten haben, erstellen Sie entsprechende Regeln in SIHOT. Die anfallenden Gebühren richten sich meistens in erster Linie nach der Vorlaufzeit, daneben können Sie eine Reihe anderer Faktoren in die Berechnung mit einbeziehen. Sie können ganz nach Bedarf unterschiedliche Regeln aufstellen und so auf die spezifischen Abmachungen mit verschiedenen Kunden eingehen.

Die Regeln können sowohl bei kompletter Stornierung oder No-Show, als auch bei einem Kategoriewechsel oder bei Änderung des Aufenthaltszeitraums, inklusive Frühabreisen, angewendet werden. Weiterhin legen Sie fest, bei welchen Arrangements welche Regel greifen soll. Welche Leistungen und Gebühren in die Berechnung einfließen, bestimmen Sie. So können Sie beispielsweise steuern, dass zusätzliche Bearbeitungsgebühren nur bei Stornierungen berechnet werden, aber nicht bei Reservierungsänderungen.

SIHOT.Regeln

Flexibel und kontrollierbar

Möchten Sie einzelnen Gästen keine Stornogebühren zumuten? Ausnahmen können auf Gaststamm-, Arrangementstamm- und Reservierungsebene gesetzt werden. Nach einem Reservierungsstorno oder einer Reservierungsänderung können Sie die automatisch berechneten Gebühren immer überprüfen, manuell abändern oder ganz erlassen.

VORTEILE

  • Automatische Abwicklung Ihrer Storno-,  Änderungs- und No-Show-Gebühren
  • Verbuchung gemäß Ihrer Fristen in den AGBs  und individueller Verträge
  • Automatische Verbuchung der Gebühren  auch über SIHOT.Web und externe Systeme
  • SIHOT.MPE und SIHOT.CM: von der Zentrale  aus ist eine einheitliche Stornogebühr für  alle Häuser definierbar